Skip to main content
The Division Heartland wurde gestrichen

The Division Heartland wurde gestrichen

Ubisoft stellt Entwicklung von The Division Heartland ein

Die Fans der The Division-Franchise müssen sich von einem geplanten Free-to-Play-Ableger verabschieden. Ubisoft hat offiziell bekannt gegeben, dass die Entwicklung von The Division Heartland eingestellt wurde. Dies wurde in einem Ergebnisbericht des Publishers bestätigt.

Warum wurde The Division Heartland gecancelt?

In dem Bericht erklärte Ubisoft, dass die Entscheidung im Rahmen von Umstrukturierungen und einer verstärkten Selektivität der Investitionen getroffen wurde. Die Ressourcen sollen nun auf größere Projekte wie XDefiant und Rainbow Six umgelenkt werden.

Doch trotz der Absage ist dies nicht das Ende der The Division-Franchise. Im September letzten Jahres wurde The Division 3 angekündigt, bei dem wieder das Entwicklerstudio Massive Entertainment am Ruder ist. Ein genaues Veröffentlichungsfenster ist jedoch noch nicht bekannt.

Was erwartete die Spieler bei The Division Heartland?

The Division Heartland sollte ein PvEvP-Survival-Action-Erlebnis werden, bei dem die Spieler:innen einen Division-Agenten steuern, der eine kleine Stadt vor feindlichen Fraktionen und chemischer Verseuchung schützen soll. Nach der Enthüllung des Spiels im Jahr 2021 wurde es jedoch ruhig um das Projekt und es wurde mehrmals verschoben.

Erst mit geschlossenen Betatests tauchte das Spiel wieder auf, doch die spärlichen Updates über seine Existenz sorgten bei den Fans für Zweifel und Verwirrung.

Weitere gestrichene Ubisoft-Projekte

The Division Heartland reiht sich ein in eine Liste von gestrichenen Ubisoft-Projekten der letzten Jahre. Im Januar 2023 wurden das teambasierte Arenaspiel Project Q und drei weitere Spiele in Entwicklung eingestellt.

Im Jahr 2022 wurden auch das Battle Royale Ghost Recon Frontline, Splinter Cell VR und zwei unangekündigte Spiele gestrichen. Berichten zufolge wurde sogar eine Fortsetzung des beliebten Spiels Immortals Fenix Rising im Juli 2021 gecancelt.

Was bedeutet das für die Zukunft der The Division-Franchise?

Die Absage von The Division Heartland mag für die Fans enttäuschend sein, doch Ubisoft hat bereits angekündigt, dass dies nicht das Ende der Franchise bedeutet. Die Spieler dürfen sich also weiterhin auf neue Abenteuer im The Division-Universum freuen.


Empfehlungen für Fans der The Division-Franchise

Für alle, die sich trotz der Absage von The Division Heartland nach neuem Gaming-Equipment umsehen möchten, haben wir hier einige Empfehlungen:

NITRO CONCEPTS D16E Gaming Tisch – 160cm

418,85 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ULTRADESK Grand – 160cm

269,00 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ULTRADESK Level – 140cm

219,00 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
Drift Gaming – DRDZ200 – 140

189,90 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Reversibel 150cm – Eckschreibtisch

169,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Gaming Tisch 129cm – Schwarz

109,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Schreibtisch Schwarz 148cm – L-Form

101,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Schreibtisch 120cm – L-Form

99,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen

Egal ob höhenverstellbarer Gaming-Tisch, Gaming-Zubehör oder andere Produkte – hier findest du alles, um dein Spielerlebnis noch besser zu machen. Lass dich von unserer Auswahl inspirieren und finde das perfekte Gaming-Equipment für dich.

Und falls du noch nicht genug von der The Division-Franchise bekommen kannst, schau doch auch mal bei unseren anderen Produktempfehlungen vorbei. Dort findest du unter anderem auch Spiele, die The Division-Fans gefallen könnten.

Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Empfehlungen weiterhelfen konnten und wünschen dir weiterhin viel Spaß in der The Division-Welt!




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *