Skip to main content
The Elder Scrolls: Castles ist ein neues Handyspiel vom Team hinter Fallout Shelter

The Elder Scrolls: Castles ist ein neues Handyspiel vom Team hinter Fallout Shelter

The Elder Scrolls: Castles – Ein neues mobiles Spiel von Bethesda

Bethesda hat kürzlich die Veröffentlichung von The Elder Scrolls: Castles angekündigt, einem neuen mobilen Spiel, das von dem Team hinter dem erfolgreichen Fallout Shelter entwickelt wurde. Wie schon bei Fallout Shelter handelt es sich auch bei Castles um eine Verwaltungssimulation, bei der die Spieler/innen ihre eigene Dynastie aufbauen und verwalten können.

Die Welt von Castles

In einem X-Post erläutert Bethesda: „Du baust deine eigene Dynastie auf, in der jeder Tag in unserer Welt ein Jahr in der Welt des Spiels ist. Bürger werden geboren, sie sterben, Herrscher wechseln und können verraten werden.“ Die Spieler/innen haben die Kontrolle über ihre eigene Burg und müssen über mehrere Generationen von Herrschern, Familien und Untertanen hinweg wichtige Entscheidungen treffen. Diese bestimmen nicht nur das Wohl des Königreichs, sondern auch die Zufriedenheit der Untertanen. Unzufriedene Bürger können sogar einen Umsturz planen und damit für Chaos und Unruhe sorgen.

Der Aufbau deiner Burg

Ein wichtiger Teil des Spiels ist der Aufbau und die Erweiterung deiner Burg. Mit neuen Räumen, Gegenständen und Arbeitsplätzen für Untergebene kannst du dein Schloss stetig verbessern und ausbauen. Dabei müssen auch strategische Entscheidungen getroffen werden, um die Effizienz und Funktionalität deiner Burg zu optimieren.

Spannende Kämpfe und Ressourcenmanagement

In The Elder Scrolls: Castles gibt es auch ein rundenbasiertes Kampfsystem, bei dem die Spieler/innen ihre Helden mit Ausrüstung ausstatten und gegen Feinde kämpfen müssen. Dies dient nicht nur zur Verteidigung deines Königreichs, sondern auch zum Sammeln wichtiger Ressourcen, die für das Wachstum deiner Burg von Bedeutung sind.

Obwohl das Spiel auf der App Store-Seite als In-Game-Käufe beinhaltend angegeben ist, ist noch unklar, ob es sich um ein free-to-play Spiel handelt oder nicht.

Verfügbarkeit und Vorgänger

The Elder Scrolls: Castles ist zunächst als Soft-Launch auf den Philippinen gestartet und wird in den kommenden Monaten auch in anderen Regionen verfügbar sein. Es ist bereits das dritte Handyspiel der Elder Scrolls Serie, nach The Elder Scrolls: Blades, einem traditionellen RPG, das im Jahr 2019 veröffentlicht wurde, und The Elder Scrolls: Legends, einem Sammelkartenspiel aus dem Jahr 2017.

Freue dich also auf ein neues mobiles Abenteuer in der faszinierenden Welt von The Elder Scrolls! Lerne, dein Königreich zu verwalten und stelle dich spannenden Herausforderungen, um dein Schloss zu einem mächtigen und wohlhabenden Ort zu machen. Behalte deine Untertanen im Auge und triff kluge Entscheidungen, denn in Castles ist es an dir, die Geschicke deines Königreichs zu lenken.




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *