Skip to main content
Warner Bros. Discovery Boss nennt Suicide Squad: Kill The Justice League’s Release ‚Enttäuschend‘

Warner Bros. Discovery Boss nennt Suicide Squad: Kill The Justice League’s Release ‚Enttäuschend‘

Warner Bros. Discovery CEO äußert sich enttäuscht über Suicide Squad: Kill The Justice League

In einer Telefonkonferenz zu den Quartalsergebnissen von Warner Bros. Discovery hat CEO David Zaslav bekannt gegeben, dass das Spiel Suicide Squad: Kill The Justice League für das Unternehmen eine Enttäuschung war. Dies berichtete IGN. Der Umsatz mit Spielen ist im Vergleich zum Vorjahr stark gesunken.

Suicide Squad: Kill The Justice League konnte im Vergleich zu den erfolgreichen Veröffentlichungen des letzten Jahres, wie z.B. Hogwarts Legacy, dem meistverkauften Spiel des Jahres 2023 und dem ersten Nicht-Call of Duty-Spiel seit Jahren, nicht überzeugen. Kritiker und Spieler sind sich einig, dass das Spiel von Rocksteady Studios, dem Team hinter der beliebten Batman: Arkham-Reihe, enttäuschend war. Eine ausführliche Bewertung findest du in dem Test von Game Informer, der das Spiel mit 6 von 10 Punkten bewertet hat.

Warner Bros. Discovery CFO Gunnar Wiedenfels ergänzte die Aussage von Zaslav und erklärte, dass der Umsatzrückgang von mehr als 400 Millionen US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr vor allem auf die starke Konkurrenz und die enttäuschende Veröffentlichung von Suicide Squad zurückzuführen sei. Dies führte zu einem Verlust von 200 Millionen US-Dollar im EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) im ersten Quartal.

Die Spieleindustrie hatte in diesem Jahr mit zahlreichen Studio-Schließungen und Entlassungen zu kämpfen. Es bleibt abzuwarten, wie es mit Rocksteady Studios nach dem enttäuschenden Abschneiden von Suicide Squad weitergehen wird.

Ein Blick hinter die Kulissen von Suicide Squad: Kill The Justice League

Wer mehr über das Spiel erfahren möchte, kann sich eine spoilerhaltige Analyse von Game Informer durchlesen und sich über das Debüt des Jokers als spielbare Figur informieren.

Quelle: IGN


Spielst du immer noch Suicide Squad: Kill The Justice League? Teile deine Meinung in den Kommentaren!


Passende Gaming-Tische für das ultimative Spielerlebnis

Wenn du dich auf der Suche nach dem perfekten Gaming-Tisch befindest, haben wir hier einige Empfehlungen für dich. Mit einem Gaming-Tisch von Top-Herstellern wie XYZ oder ABC bist du für jede Spiel-Session bestens gerüstet. Unsere Tische sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und bieten zahlreiche Features, wie z.B. elektrische oder manuelle Höhenverstellbarkeit. Überzeuge dich selbst und finde deinen perfekten Gaming-Tisch!

NITRO CONCEPTS D16E Gaming Tisch – 160cm

418,85 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ULTRADESK Grand – 160cm

269,00 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ULTRADESK Level – 140cm

219,00 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
Drift Gaming – DRDZ200 – 140

189,90 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Reversibel 150cm – Eckschreibtisch

169,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Gaming Tisch 129cm – Schwarz

109,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Schreibtisch Schwarz 148cm – L-Form

101,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Schreibtisch 120cm – L-Form

99,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *