Skip to main content
Hermen Hulst und Hideaki Nishino werden nach dem Weggang von Jim Ryan zu zwei PlayStation-CEOs ernannt

Hermen Hulst und Hideaki Nishino werden nach dem Weggang von Jim Ryan zu zwei PlayStation-CEOs ernannt

Sony ernennt Hermen Hulst und Hideaki Nishino zu Doppel-CEOs von PlayStation

Die Führungsspitze von Sony Interactive Entertainment (SIE) hat sich neu formiert. Nach dem Weggang von Jim Ryan im Frühjahr wurde die Position des CEO mit gleich zwei Personen besetzt: Hermen Hulst und Hideaki Nishino. Beide werden ihre neuen Aufgaben am 1. Juni antreten und an den nun als Interims-CEO fungierenden Hiroki Totoki berichten.

Ein starkes Führungsduo mit unterschiedlichen Schwerpunkten

Hermen Hulst, ehemaliger CEO von Guerrilla Games, wird zum CEO der Studio Business Group von SIE ernannt. Seine Aufgaben umfassen die Entwicklung, Veröffentlichung und den Geschäftsbetrieb von First-Party-Inhalten. Hulst ist kein Unbekannter in der Videospielindustrie und wird seine langjährige Erfahrung und Expertise in seine neue Rolle bei PlayStation einbringen.

Hideaki Nishino, der bisher Senior Vice President der PlayStation Platform Experience Group war, übernimmt die Position des CEO der Platform Business Group von SIE. Er wird weiterhin für die Entwicklung von Technologien, Produkten und Dienstleistungen verantwortlich sein und sich auch um die Beziehungen zu Drittanbietern und Entwicklern kümmern.

Durch die Kombination der unterschiedlichen Schwerpunkte von Hulst und Nishino wird die strategische Ausrichtung von PlayStation gestärkt. Das Ziel ist es, die Beziehung zu den bestehenden PlayStation-Nutzern zu vertiefen und gleichzeitig neue Zielgruppen zu erschließen.

„Ein dynamisches und wachsendes Unternehmen“

In einer Presseerklärung betont Hiroki Totoki, dass Sony Interactive Entertainment ein dynamisches und wachsendes Unternehmen ist, das durch die Verbindung von Inhalten und Technologie unglaubliche Unterhaltungserlebnisse bietet. Die beiden neuen CEOs werden klare Verantwortlichkeiten haben und die strategische Richtung vorgeben, um diesen Fokus beizubehalten.

Nishino und Hulst teilen die Begeisterung für ihre neuen Rollen und sind fest entschlossen, PlayStation als führende Marke in der Videospielindustrie weiter voranzubringen. „Wir werden weiterhin Spielerinnen und Spieler durch erstklassige Produkte, Dienstleistungen und Technologien miteinander verbinden“, schreibt Nishino in einer Pressemitteilung. „Ich fühle mich geehrt, dass ich an der Seite von Hermen eine so wichtige Rolle übernehmen darf. Durch eine engere Zusammenarbeit werden wir in der Lage sein, jetzt und in Zukunft unglaubliche Erlebnisse für ein immer größer werdendes Publikum zu schaffen.“

Ein Blick in die Zukunft

In einem separaten Blogbeitrag erklärt Totoki, dass die Spieler im Laufe des Monats „mehr über die langfristige Vision der Sony-Gruppe und die wichtige Rolle von SIE in dieser Vision erfahren werden“ und deutet damit an, dass das Unternehmen im Mai eine Art Event veranstalten könnte. Er fügt hinzu: „[Das Geschäftsjahr 2024] markiert den Beginn der Periode des Mid-Range Plans für die Sony Group, in der wir die Weichen für ein nachhaltiges Wachstum stellen werden.“

Es bleibt also spannend, was die Zukunft für PlayStation bereithält. Doch eines ist sicher: Mit der neu formierten Führungsspitze wird PlayStation weiterhin innovative und beeindruckende Unterhaltungserlebnisse bieten.

Die Meinungen der Community sind gefragt

Was hältst du von der Doppelspitze bei PlayStation? Teile uns deine Gedanken in den Kommentaren mit!

Weitere spannende Themen rund um PlayStation

Wenn du mehr über PlayStation erfahren möchtest, empfehlen wir dir die Stellar Blade-Kritik von Game Informer und die Final Fantasy VII Rebirth-Kritik von Game Informer. Außerdem kannst du dir das Game Informer-Interview mit dem ehemaligen PlayStation-Chef Jack Tretton über Übernahmen, Live-Service-Spiele, die E3 und mehr ansehen.

Produkt-Empfehlungen für Gamer (Werbung)

Wenn du auf der Suche nach neuem Gaming-Equipment bist, haben wir hier einige Produkt-Empfehlungen für dich. Diese können wir aus eigener Erfahrung empfehlen und sind perfekt für Gamer geeignet:

NITRO CONCEPTS D16E Gaming Tisch – 160cm

418,85 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ULTRADESK Grand – 160cm

269,00 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ULTRADESK Level – 140cm

219,00 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
Drift Gaming – DRDZ200 – 140

189,90 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Reversibel 150cm – Eckschreibtisch

169,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Gaming Tisch 129cm – Schwarz

109,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Schreibtisch Schwarz 148cm – L-Form

101,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen
ODK Schreibtisch 120cm – L-Form

99,99 €

inkl. 19% MwSt.
mehr Details anschauen



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *